Stripe

Support

Stripe in der DACH-Region

Zahlungen mit Stripe akzeptieren

Welche Zahlungsmethoden kann ich mit Stripe akzeptieren?
Unterstützt Stripe ELV / SEPA-Lastschriften?
Kann ich mit Stripe Zahlungen von EC-Karten annehmen?
Was ist 3D-Secure und wird es von Stripe unterstützt?
Können meine Kundinnen und Kunden mit PayPal bezahlen?
Wie hoch sind die Gebühren bei Stripe?
Kann ich mit Stripe Rechnungen an meine Kunden schicken?
Hilft mir Stripe bei der Berechnung der Mehrwertsteuer?

Auszahlungen auf Ihr Bankkonto

Wie häufig werden meine Einnahmen auf mein Bankkonto ausgezahlt?
Unterstützen Sie Bankkonten in Fremdwährungen?

Weitere Fragen

Gibt es eine Telefonnummer, unter der ich Stripe erreichen kann?
Warum benötigt Stripe eine Kopie meines Ausweises als Teil der Registrierung?

Welche Zahlungsmethoden kann ich mit Stripe akzeptieren?

Mit Stripe können Sie Zahlungen von Kundinnen und Kunden weltweit akzeptieren.

Wir unterstützen die folgenden Zahlungsarten:

In der DACH-Region können Sie Zahlungen mit Kredit- und Debit-Karten der größten Kreditkartennetzwerke Visa, Mastercard und American Express akzeptieren. Da einige dieser Zahlungsmethoden momentan in einer Preview-Phase verfügbar sind, kann es Einschränkungen bei der Verfügbarkeit geben. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie an diesen Zahlungsmethoden interessiert sind.

Unterstützt Stripe ELV / SEPA-Lastschriften?

Stripe unterstützt Zahlungen mit SEPA-Lastschrift, speziell die Form der SEPA-Basislastschrift, welche sowohl mit Firmen- und Privatkonten funktioniert. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie an SEPA-Lastschriften interessiert sind.

Kann ich mit Stripe Zahlungen von EC-Karten annehmen?

EC-Karten sind nicht für den Online-Gebrauch bestimmt. Allerdings befinden sich auf einer EC-Karte Informationen des Bankkontos der Kundin oder des Kunden, wie z.B. IBAN oder Kontonummer und Bankleitzahl. Diese können anschließend für eine Bezahlung mit SEPA-Lastschrift verwendet werden.

Was ist 3D-Secure und wird es von Stripe unterstützt?

3D-Secure, auch unter den Namen “Verified by Visa” oder "MasterCard SecureCode” bekannt, ist ein zusätzlicher Schritt der Authentifizierung bei einer Zahlung mit einer Kredit- oder Debit-Karte. Der Kunde oder die Kundin bestätigt dabei die Zahlung durch Eingabe eines Passworts oder Identifizierungs-Codes, welcher von der Bank per SMS oder App zur Verfügung gestellt wird. Stripe unterstützt 3D-Secure für Zahlungen mit Visa und MasterCard in einer geschlossenen Preview-Phase. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie 3D-Secure Authentifizierung interessiert sind.

Können meine Kundinnen und Kunden mit PayPal bezahlen?

Die Bezahlung über PayPal wird derzeit nicht von Stripe unterstützt. Wir unterstützen Zahlungen mit Kredit- und Debit-Karten, SEPA-Lastschrift sowie Giropay und SOFORT Überweisung, welche insgesamt als alternative Zahlungsmethoden für die Bezahlung mit PayPal angeboten werden können.

Wie hoch sind die Gebühren bei Stripe?

Die Standardgebühren für Stripe-Nutzer/innen in Deutschland und Österreich betragen:

  • 1.4% + 0.25€ für erfolgreiche Zahlungen mit europäischen Karten
  • 2.9% + 0.25€ für erfolgreiche Zahlungen mit außereuropäischen Karten

Für Nutzer/innen in der Schweiz gilt eine Standardgebühr von 2.9% + 0.30CHF für alle Transaktionen.

Bei Stripe gibt es keine Installationskosten und keine monatlichen oder versteckten Gebühren. Rückerstattungen an Ihre Kundinnen und Kunden sind kostenlos.

Bei Rückbuchungen durch Anfechtung einer Zahlung wird eine Gebühr von 15€ berechnet. Die Anfechtung einer Zahlung tritt jedoch selten auf und kann durch guten Kundenservice und Vorsichtsmaßnahmen bei der Betrugsvorbeugung weitgehend vermieden werden. Wenn Sie den Disputprozess gewinnen, wird die Gebühr von Stripe zurückerstattet.

Die Preismodelle der zusätzlichen Zahlungsmethoden finden Sie hier.

Kann ich mit Stripe Rechnungen an meine Kunden schicken?

Mit Stripe haben Sie die Möglichkeit, nach erfolgreichem Kaufabschluss einen Zahlungsbeleg an Ihre Kundinnen und Kunden zu versenden. Dieser Zahlungsbeleg kann sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch versandt werden - ein Beispiel dafür finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass es sich nicht um eine vollwertige Rechnung handelt. Für die Rechnungslegung empfehlen wir, die Rechnung durch Ihre eigene Integration zu generieren oder mit einer Drittanbieter-Lösung wie z.B. FastBill oder Octobat zusammenzuarbeiten. Mehr Details über die Integration selbstgenerierter Zahlungsbelege finden Sie auf unserer Support-Seite.

Hilft mir Stripe bei der Berechnung der Mehrwertsteuer (VAT)?

Mit Stripe bestimmen Sie den Endbetrag einer Zahlung, der von ihrem Kunden oder Ihrer Kundin akzeptiert werden soll. Der Steueranteil wird von Stripe nicht automatisch berechnet und muss bei der Auswahl des zu zahlenden Endbetrags von Ihnen bestimmt werden. Wir stellen Ihnen bei der Zahlungsannahme Informationen zur Verfügung, die bei der Bestimmung des Steuersatzes hilfreich sein können, wie z.B. das Land, in dem die Kredit- oder Debit-Karte der Kundin oder des Kunden ausgestellt wurde.

Wir empfehlen, dass Sie sich bei Fragen zur Berechnung der Mehrwertsteuer oder anderen Zahlungskomponenten ausführlich beraten lassen. Des Weiteren gibt es eine Reihe von Drittanbieter-Lösungen, welche Sie bei der Berechnung der Mehrwertsteuer unterstützen können, wie z.B. Avalara, Octobat, Quaderno und Taxamo.

Auszahlungen auf Ihr Bankkonto

Wie häufig werden meine Einnahmen auf mein Bankkonto ausgezahlt?

Auszahlungen auf Ihr Konto werden automatisch auf täglicher Basis durchgeführt. Sie können den Auszahlungsrhythmus auch auf tägliche, wöchentliche, monatliche oder manuell ausgelöste Auszahlungen anpassen. Überweisungen werden in einem um sieben Tage verzögerten Auszahlungszyklus abgewickelt. Das bedeutet, dass eine von Ihrem Kunden akzeptierte Zahlung nach sieben Tagen an Sie ausgezahlt wird. Wir arbeiten aktiv an einer Reduzierung dieser Zeitspanne.

Werden Bankkonten in Fremdwährungen von Stripe unterstützt?

Ja - Sie können bei Stripe Bankkonten in verschiedenen Fremdwährungen hinzufügen. Wenn Sie ein Stripe-Konto in Deutschland, Österreich oder der Schweiz besitzen, können Sie die folgenden Fremdwährungskonten mit Ihrem Stripe-Konto verknüpfen:

  • Ein EUR- Bankkonto der Eurozone
  • Ein USD-Bankkonto in den USA
  • Ein GBP-Bankkonto im Vereinigten Königreich
  • Ein SEK-Bankkonto in Schweden
  • Ein NOK-Bankkonto in Norwegen
  • Ein DKK-Bankkonto in Dänemark
  • Ein CHF-Konto in der Schweiz

Es ist zur Zeit noch nicht möglich, auf Fremdwährungskonten auszuzahlen, die nicht in dem jeweiligen Hauptland der Fremdwährung liegen.

Weitere Fragen

Gibt es eine Telefonnummer, unter der ich Stripe erreichen kann?

Zur Zeit bieten wir noch keinen Kundenservice per Telefon an. Gerne beantworten wir Ihre Fragen per E-Mail, um bei Bedarf weitere Expertinnen und Experten in die Beantwortung Ihrer Anfrage mit einzubeziehen.

Warum benötigt Stripe eine Kopie meines Ausweises als Teil der Registrierung?

Bei der Aktivierung Ihres Stripe-Kontos benötigen wir bestimmte Informationen, um sowohl die Legitimität Ihres Unternehmens zu überprüfen, als auch zu überprüfen, ob Sie ein Stripe-Konto im Auftrag des Unternehmens registrieren dürfen. Als Teil dieser Überprüfung verifizieren wir die Identität der Bevollmächtigten des Unternehmens mithilfe einer Ausweiskopie. Wir behandeln Ihre Daten dabei streng vertraulich und in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung.

Was this answer helpful? Yes / No